• Einführung in die Gesundheitswissenschaften (Vorlesung BA Soziale Arbeit/BA Sozialmanagement)
  • Gesundheitsförderung als entwicklungsbegleitende Aufgabe: Grundlagen & Programme aus der Praxis
  • Präventionsarbeit praktisch: Von den Grundlagen der Prävention zur konkreten Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Prävention und Gesundheitsförderung im Kontext Sozialer Kohäsion
  • Gesundheitsförderung in Klinik und Ambulanz
  • Lernen in Schulen durch die Einbeziehung der Gesundheitsförderung in die Schulentwicklung
  • Kommunale Präventionsarbeit
  • Kooperation und Kommunikation zwischen Ambulanzen und Kliniken
  • Evaluation von Gesundheitsdienstleistungen
  • Gesundheitssystemforschung 
  • Gesundheitsökonomie
  • Management in Institutionen des Gesundheitswesens
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • „good-practice-Ansätze“ zum Gesundheitsmanagement in sozialen Institutionen
  • Theoretische Grundlagen im Gesundheitsmanagement
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen von Gesundheitseinrichtungen (Vorlesung BA Gesundheitswissenschaften/Public Health)
  • Suchtprävention als Beitrag zur Gesundheitsförderung in Schulen
  • Gesundheitsökonomische Evaluation am Beispiel der Suchthilfe
  • Versorgungsansätze in der deutschen Suchthilfe
  • Suchtkrankenhilfe als Gesundheitsförderung: Theoretische Ansprüche und praktische Erfahrungen
  • Suchtkrankenhilfe zwischen „Vernetzung" und „Verfolgung" - Kooperationen in einem gegliederten Sozialsystem
  • Sucht und Drogen: Welche Konzepte brauchen wir für Prävention und Hilfen?
  • Beratungs- und Interventionsmethoden in der Sozialen Arbeit
  • Theorie-Praxis-Seminare in der Sozialen Arbeit zum Thema „Kindheit und Jugend“
  • Qualitätszirkelarbeit praktisch: Planung, Durchführung, Nachbereitung
  • Forschungsmethoden (Gesundheitsforschung)
  • Praxisbegleitung
  • Public-Health-Projekt-Plenum
  • Masterkolloquium Public Health
  • Projektplenum und Forschungswerkstatt (Schwerpunkt „health promotion“)
  • Kooperationen im gegliederten Sozialsystem
  • Soziale Netzwerke: Geschichte, Stand und Perspektiven
  • Strafvollzug: ernährungswissenschaftliche, gesundheitliche, pädagogische, psychologische und soziologische Aspekte

Lehrerfahrungen

 

an Hochschulen / Universitäten          in Bachelor- & Masterstudiengängen

Zitat des Tages

Was unser Denken begreifen kann, ist kaum ein Punkt,
fast gar nichts im Verhältnis zu dem, was es nicht begreifen kann.


John Locke
- engl. Philosoph
(1632-1704)

German English French Italian Spanish

Neuerscheinung

Buch "Altern, Gesundheit, Partizipation"

Social Network

Twitter-Vogel

Online lesen

Das neue eBook zum Lesen.

Zum Lesen

"Gesundheitsförderung durch gesunde Ernährung:
Vegan Essen"

"Prävention in der Kommune:
Hier ein good-practice-Beispiel"


Selbsthilfe- und Patientenakademie

"Gesundheitsbildung für alle!"