• luftballons3
  • san_diego_campusAug2014
  • HS-winter1_500
  • rumaenien6_500
  • uniview_500

2011 wurden zwischen der Stadt Emden und den Leistungsträgern in der Stadt Emden die "Qualitäts- und Fachstandards in der ambulanten Begleitung und Assistenz von Menschen mit Behinderungen in der Stadt Emden" erarbeitet. Der Prozess wurde damals wie auch seit Ende 2014 wieder durch die Hochschule Emden/Leer, Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit, Prof. Dr. Knut Tielking begleitet. Im Dezember 2015 wurde nun die überarbeitete Version der Standards unterzeichnet, nachdem der Sozial- und Gesundheitsausschuss wie auch der Verwaltungsausschuss ihre Zustimmung gegeben haben.

Beteiligt waren:

  • die Ostfriesische Beschäftigungs- und Wohnstätten GmbH (OBW) 
  • der Verein „Das Boot“ e. V. 
  • die Gesellschaft zur Förderung nachhaltiger Lebensqualität (GnL)
  • die Suchtkrankenhilfe Ostfriesland gGmbH
  • SURIA Emden
  • Frau Dr. Valentiner als Geschäftsführerin des Sozialpsychiatrischen Verbundes
  • Herr Züchner als Vertreter des Beirats für Menschen mit Behinderungen in der Stadt Emden
  • Frau Bromund und Herr Ludwigs als Vertreter des Fachdienstes Sozialhilfe der Stadt Emden
  • Prof. Dr. Tielking von der Hochschule Emden-Leer als Moderator.

Da die Standards Auswirkungen auf die ambulante Begleitung und Assistenz von Menschen mit Behinderungen in der Stadt Emden haben werden wollen die Beteiligten 2016 abstimmen wie die der Arbeit zu Grunde liegenden Leistungsvereinbarungen ausgestaltet werden können und den Menschen mit Hilfebedarf die bestmögliche Hilfe zukommen kann.

Weitere Informationen zu den Qualitäts- und Fachstandards in Emden:

 

Zitat des Tages

Alles Menschliche ist Beziehung.

Martin Buber
(1878-1965)

German English French Italian Spanish

Neuerscheinung

Buch "Altern, Gesundheit, Partizipation"

Social Network

Twitter-Vogel

Online lesen

Das neue eBook zum Lesen.

Zum Lesen

"Gesundheitsförderung durch gesunde Ernährung:
Vegan Essen"

"Prävention in der Kommune:
Hier ein good-practice-Beispiel"


Selbsthilfe- und Patientenakademie

"Gesundheitsbildung für alle!"