• Tafelbild
  • lichtblick
  • uni7_500
  • rumaenien2_500
  • sunset1_500

Cover Dritte Delmenhorster Schülerstudie

 

 

2015 hat das Aktionsbündnis "Riskanter Konsum" in der Stadt Delmenhorst die inzwischen 3. Delmenhorster Schülerstudie durchgeführt und veröffentlicht. Im Mittelpunkt stand die "Problematische Mediennutzung als Herausforderung für die Präventionsarbeit".

2016 soll die 4. Studie folgen und aufbauend auf die erste und zweite Studie nun wieder umfangreicher über Konsumformen und Verhaltensweisen der Schüler*innen in Delmenhorst Auskunft geben. Die Befragungen in allen Schulen des Stadtgebietes werden mit Unterstützung der Schulen und Schulsozialarbeiter*innen realisiert, die Auswertungen durch die Fachstelle Sucht, Anonyme Drogenberatung Delmenhorst (Suchtpräventionsfachkraft Henning Fietz) und die Hochschule Emden/Leer, Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit, Prof. Dr. Knut Tielking durchgeführt und im Sommer der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Weitere Informationen und bisherige Veröffentlichungen der Delmenhorster Studien im Internet unter: http://www.riskanter-konsum.de

Zitat des Tages

Der Körper ist wie ein Fluss, ständig in Bewegung und sich andauernd verändernd.

Deepak Chopra
(1946-)

German English French Italian Spanish

Neuerscheinung

Buch "Altern, Gesundheit, Partizipation"

Social Network

Twitter-Vogel

Online lesen

Das neue eBook zum Lesen.

Zum Lesen

"Gesundheitsförderung durch gesunde Ernährung:
Vegan Essen"

"Prävention in der Kommune:
Hier ein good-practice-Beispiel"


Selbsthilfe- und Patientenakademie

"Gesundheitsbildung für alle!"